Der Paritätische ist ein parteipolitisch und konfessionell unabhängiger Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege, der sich für soziale Gerechtigkeit, Offenheit und Toleranz in unserer Gesellschaft einsetzt. Die Gleichwertigkeit aller Menschen – das ist die Idee der Parität. Alle gehören dazu. Daran arbeiten wir.

Als sozialpolitischer Interessensvertreter für unsere 800 Mitgliedsorganisationen, sind wir auf allen Feldern der Sozialen Arbeit tätig. Darüber hinaus beschäftigen wir als Träger eigener Einrichtungen, Dienste und Tochtergesellschaften circa 2.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Für unsere Personalabteilung in München in unserer Landesgeschäftsstelle suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Kaufmännische*r Mitarbeiter*in (w/m/d) im Personalwesen
mit den Schwerpunkten Lohn- und Sozialleistungen

in Voll- oder Teilzeit (ab 30 Wochenstunden)

Ihre Aufgaben

    • Sie übernehmen verschiedene Projekte für die Personalabteilung
    • Sie gestalten die Prozesse unseres HR-Administrationsteams mit
    • Sie setzen gesetzliche Änderungen und sonstige Neuerungen in unserer Abrechnungssoftware fidelis.Personal um
    • Sie übernehmen die Durchführung von Spezialthemen, wie beispielsweise die Berechnung der Schwerbehindertenabgabe
    • Sie erarbeiten Ideen für die Weiterentwicklung der Gestaltung unserer betrieblichen Sozialleistungen

Was Sie mitbringen

    • Ein erfolgreich abgeschlossenes kaufmännisches Studium oder eine Ausbildung als Sozialversicherungsfachan-gestellte*r, Versicherungskaufmann /-kauffrau oder eine vergleichbare kaufmännische Ausbildung
    • Sie haben mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in der Personalarbeit, im Versicherungswesen oder einer vergleichbaren kaufmännischen Position
    • Sie verfügen bereits über Erfahrung im Umgang mit kaufmännischer Software, idealerweise im HR-Bereich (SAP, SD Worx usw.)
    • Kenntnisse im Bereich der betrieblichen Sozialleistungen wünschenswert
    • Sie arbeiten gerne eigenständig und sind sicher im Umgang mit Zahlen

Das erwartet Sie

    • Eine sehr spezialisierte Tätigkeit in einem erfahrenen, sozialpolitisch aktiven und innovativen Verband, der sich für ein offenes, vielfältiges und soziales Bayern einsetzt
    • Eine Aufgabe mit Sinn und Perspektive
    • Ein sicherer Arbeitsplatz mit tariflicher Vergütung in Anlehnung an den TVöD
    • Jahressonderzahlungen
    • Eine attraktive betriebliche Altersversorgung und Teilzeitmodelle sowie flexible Arbeitszeiten
    • Vergünstigung der öffentlichen Verkehrsmittel mit dem "Deutschlandticket-Job"
    • Berufliche Entwicklung durch zielgerichtete Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
    • Gutes Betriebsklima und eine familienfreundliche Organisationskultur
    • Gute Einarbeitung durch unser sympathisches Team
    • Eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
    • Anspruch auf mobiles Arbeiten im Rahmen unserer Betriebsvereinbarung
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung